Stanzen und Prägen

Ein wichtiger Faktor beim Stanzen und Prägen ist das Grundplattenmaterial. Das von Linhardt entwickelte und in Eigenfertigung produzierte Grundplattenmaterial eignet sich perfekt zum Stanzen und Prägen in einem Arbeitsgang – und überzeugt auch in der Kombination mit der Stanz-Rill-Platte.

Da es durch seine Materialhomogenität besonders druckfest ist, bildet es das ideale Fundament für Prägematrizen. Die Stanzformgrundplatte muss dabei nicht zur Aufnahme von Prägesockeln aufgetrennt werden und ist daher gegenüber herkömmlichen Verfahren wesentlich stabiler.

Die patentierten Prägesockel sind speziell geformt und ermöglichen Ihnen dadurch die schnelle, passgenaue und reproduzierbare Justierung Ihrer Prägematrizen. Einzelne Matrizen lassen sich differenziert zurichten, ohne den erzielten Passer zu verändern.